Neues und Erfahrungsberichte

Präventionskurs 6 Wochen - 12x trainieren

Wir bieten in unserem Trainingszentrum laufend Präventionskurse mit unserem Milontraining an. Der Kurs beinhaltet 12 x trainieren in 6 Wochen, Theorieunterricht und ein Gymnastikprogramm. Kosten: 120,00€ die je nach Krankenkasse unterschiedlich hoch bezuschusst bzw. bezahlt werden - Bedingung hierfür: Sie müssen 80% der Trainingseinheiten erfüllt haben.

Nächster Kursbeginn

Januar 2020
Ihr Kursplatz wird verbindlich gebucht bei Begleichung der Kursgebühr von 120 €
Telefonische Anmeldung in der Praxis für Physiotherapie Diana Wimmer unter 08541- 91 95 25

Stellenangebot als Physiotherapeut/ in

JA - genau Sie!
Ob Berufsanfänger oder "alter " Hase, wir freuen uns, Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt, als Physiotherapeuten/in VZ /TZ /450€ - in langfristiger Beschäftigung - bei uns im Team zu begrüßen.
Ihr Einsatzgebiet ist die Physiotherapie und der Trainingsbereich. Bitte bewerben Sie sich schriftlich oder auch gerne per Email (NUR PDF Format).

ein erfolgereiches Mitglied

ein erfolgereiches Mitglied

Durch Milon bin ich viel vitaler und motivierter. Ich habe wieder Spaß an Bewegung ung bin fast schmerzfrei. Dadurch sind auch die Pfunde geschmolzen - einfach Super!!!!!!!!!!!!!

Ingrid Böhm

Ingrid Böhm

Ich bin seit Januar 2018 dabei. Ich bin rundum zufrieden und sehr froh dass ich mich zum Trainieren entschlossen habe.

Durch das Training bin ich beweglicher geworden und meine Blutdrucktabletten konnte ich um die Hälfte reduzieren.

Meine Knieoperation ist durch das Training wieder 100% geworden, ich kann inzwischen wieder alles machen.

Ich bin rundum mit ALLEM zufrieden.

Danke dass Ihr mir das ermöglicht habt.

Maria Kölbl

Maria Kölbl

Nach dreimonatigem, regelmäßigem Training mit Milon-Geräten hab ich mich ans Laufen „herangetastet“. Langsam gesteigert laufe ich nun eine Stunde durch.

Dies wäre mir vor dem Training nicht schmerzfrei möglich gewesen, da ich beidseits Knorpelschaden an den Knien habe.

Danke, dass es Euch gibt!

Jürgen Becker

Jürgen Becker

Vergrößern

ein zufriedenes Mitglied

Ich habe keine Probleme mehr, Treppen bis in den 4. Stock zu steigen. Ich fahre keine Aufzüge mehr – seit 3 Monaten!!!

Wäsche kann ich ohne Probleme an einer hohen Leine aufhängen!

Erfahrung eines zufriedenen Mitglieds.

Ein Mann der viel geschafft hat

Ein Mann der viel geschafft hat

Das Milontrainig 2x pro Woche plus die Ernährungsumstellung durch myintense ist die optimale Basis für die Gewichtsreduzierung. Dadurch fühle ich mich pudelwohl und mit 20 kg Gewichtsverlust habe ich riesen Ergebnisse erziehlt!

Sattler Helmut

Ich von Anfang an beim Milon Training dabei. Seither fühle ich mich fitter und meine Extrasystolen haben sich (auch messbar beim Kardiologen) reduziert. Setze ich 2-3x mein Training aus, so spüre ich eine innere Unausgeglichenheit. Habe ich wieder trainiert, bessert sich sofort mein Allgemeinbefinden. Man fühlt eine totale Ausgeglichenheit.

Aktuelles

Bild von links: Hauseigentümer und Gemeinderat Alfons Zitzelsperger, Pfarrer Gotthard Würzinger, Fachberater der Fa. Milon Christian Knappich, Inhaber Andreas Wimmer, 1. Bürgermeister Franz Langer

Gelungene Eröffnung des Trainingszentrum Windorf

Im Beisein von zahlreichen Gästen weihte Pfarrer Gotthard Würzinger die Räumlichkeiten des Trainingszentrum Windorf im neu entstandenen Geschäftshaus Frauenberg 1.  Auch 1. Bürgermeister Franz Langer ließ es sich nicht nehmen, persönlich am Eröffnungswochenende das Wappen der Gemeinde Windorf zu überreichen.

Das Team des Trainingszentrum Windorf konnte zahlreiche interessierte Gäste begrüßen, die am Eröffnungswochenende die Gelegenheit nutzten, sich über die Trainingsmöglichkeiten zu informieren und die neueste Milon Q-Gerätegeneration kennen zu lernen. Auch Pfarrer Gotthard Würzinger und 1. Bürgermeister Franz Langer überzeugten sich persönlich durch ein kurzes Training von den Vorteilen des Gerätezirkels.

Das Ehepaar Diana (Eigentümerin der Praxis für Physiotherapie) und Andreas Wimmer bedanken sich auf diesem Weg noch einmal recht herzlich bei allen helfenden Händen und bei allen Gästen, die das Eröffnungswochenende zu einem sehr erfolgreichen und unvergesslichen Erlebnis gemacht haben und heißen bereits jetzt zahlreiche Mitglieder im Trainingszentrum Windorf herzlich willkommen.